News Ticker

Muckibude von ABT: Audi S3 Limousine mit bis zu 400 PS

Kraftlimo: Einen kräftigen Leistungsschub erhält die Audi A3 Limousine mit einem neuen Zusatzsteuergerät von ABT. (Werksfoto)

Es müssen nicht immer Kombi oder Steilheck sein: Mit dem Audi S3 erfährt die Klasse der kompakten Sportlimousinen seit einiger Zeit ein gelungenes Comeback. Und wer angesichts der serienmäßigen 300 PS neidisch auf den noch stärkeren RS 3 schielt, dem sei gesagt, dass ABT Sportsline die Quartettkarten gerade neu gemischt hat.

  • ABT Sportsline bietet Zusatzsteuergerät für Audi S3.
  • ABT Power S Paket ermöglicht bis zu 400 PS Leistung.
  • Weitere Tuningteile zum Nachrüsten im Programm.

„Mit unserem eigens entwickelten Zusatzsteuergerät ,ABT Power New Generation’ für die Limousine zieht der RS 3 nicht mehr nur bei der Länge der Karosserie den Kürzeren“, so CEO Hans-Jürgen Abt verschmitzt, der aber natürlich auch für 3-Türer und Sportback diverse Leistungsupgrades bereithält. Doch bleiben wir bei der Limousine, die nun 370 PS auf den Asphalt loslässt, wobei das Drehmoment von 380 auf 460 Nm gewachsen ist.

Sportlich: Mit den ebenfalls von ABT angeboten Tuningteilen wird aus der braven Audi S3 Limousine auch optisch ein Modelathlet. (Werksfoto)

Sportlich: Mit den ebenfalls von ABT angeboten Tuningteilen wird aus der braven Audi S3 Limousine auch optisch ein Modellathlet. (Werksfoto)

„Doch das ist noch lange nicht das Ende der Fahnenstange“, ergänzt Abt. Wer sich für das etwas aufwändigere Package namens ABT Power S entscheidet, erhält als Output sogar 400 PS und 480 Nm. Verantwortlich für das PS-Plus von mehr als 33 Prozent ist dabei neben der Software auch das ABT Abgassystem inklusive Vorrohr und Sportkatalysator. Kurven sind bei der wilden Hatz übrigens kein Hindernis, sondern ein echter Lustbringer: Schließlich hat ABT für die S3 Limousine auch passende Sportstabilisatoren für die Vorder- und Hinterachse im Programm.

Alles in allem können sich die Eckdaten des schnellen Stufenhecks wirklich sehen lassen. Deshalb stellen die Allgäuer als optische Insignien der Macht einen Frontgrill und sportliche Kotflügeleinsätze zur Wahl. Das dicke Ende kommt zum Schluss – in Form des ABT Heckschürzensets. Vor- und Edelstahl-Endschalldämpfer mit schwarz verchromten Endrohren des Durchmessers 90 Millimeter sind hier inklusive. Fehlen zum perfekten Glück eigentlich nur noch passende Leichtmetallräder. Neben den brandneuen, 20-zölligen FR-Rädern des Fotofahrzeugs bieten die Allgäuer alternativ die Designs CR, DR oder ER-C an, die je nach Modell in Größen von 18 bis 20 Zoll verfügbar sind sowie teilweise auch in unterschiedlichen Oberflächenvarianten. So ist die Audi S3 Limousine am Ende vielleicht sogar eine ganze Stufe besser als die bereits nahezu perfekte Basis.*

*Text oder Textteile aus offizieller Pressemitteilung

 

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*