News Ticker

Kraftspritze für Volvo Motoren

Stärker: Der T5 Turbobenziner in der Volvo 40er und 60er Baureihe hat jetzt auf Wunsch mehr Leistung. Für Volvo V40 und V40 Cross Country steht ein modifizierter D4 Dieselmotor bereit. (Werksfoto)

Volvo Fahrer können sich auf noch mehr Fahrspaß freuen: Die Polestar Leistungsoptimierung ist jetzt für weitere Triebwerke der von Volvo selbst entwickelten Drive-E Motorenfamilie erhältlich. So fährt nun der T5 Turbobenziner in der Volvo 40er und 60er Baureihe auf Wunsch mit mehr Leistung und mehr Drehmoment vor. Für Volvo V40 und V40 Cross Country steht darüber hinaus ein modifizierter D4 Dieselmotor bereit. Die mittels Software installierte Kraftspritze ist nicht nur bei der Bestellung eines Neuwagens ab Werk verfügbar, sondern kann auch bei jedem Volvo Partner nachgerüstet werden.

  • Volvo V40 und V40 Cross Country mit Polestar-Version von D4 und T5.
  • Modifizierter Turbobenziner T5 auch für Volvo 60er Baureihe verfügbar.
  • Spürbares Plus an Leistung und Drehmoment.

Inspiriert von jahrelangen Erfahrungen im Motorsport und entwickelt von Ingenieuren und Rennfahrern des Polestar Cyan Racing Teams, garantiert die neueste Generation der Polestar Leistungsoptimierung ein völlig neues Fahrgefühl. Verkürzte Schaltvorgänge und ein optimiertes Motoransprechverhalten sorgen für eine direktere Beschleunigung. In Verbindung mit der Geartronic Achtgang-Automatik werden Motor und Getriebe so aufeinander abgestimmt, dass das Fahrzeug beim plötzlichen Gaswegnehmen den Befehl sofort umsetzt. So werden verzögerte Lastwechselreaktionen vermieden und die Kurvenlage nochmals verbessert.

Boxenstopp: Die Polestar Leistungsoptimierung lässt sich einfach ohne mechanische Eingriffe über eine Software beim Volvo Partner installieren. (Werksfoto)

Boxenstopp: Die Polestar Leistungsoptimierung lässt sich einfach ohne mechanische Eingriffe über eine Software beim Volvo Partner installieren. (Werksfoto)

Diese Art der Leistungsoptimierung ist ab sofort für den T5 Turbobenziner aus der Drive-E Motorenfamilie erhältlich, der in der Volvo 40er und 60er Baureihe angeboten wird. Die Leistung des Vierzylinders steigt dadurch von 180 kW (245 PS) auf 186 kW (253 PS), das maximale Drehmoment klettert um 50 Nm auf 400 Nm. Der D4 Dieselmotor im Volvo V40 und V40 Cross Country schöpft nach der Kraftkur aus zwei Litern Hubraum 147 kW (200 PS) – plus 7 kW (10 PS) – und entwickelt 440 Nm, plus 40 Nm.

„Durch die neue Polestar Leistungsoptimierung wird das Fahrzeug dynamischer und direkter. Wie bei unseren Rennautos schaffen wir ein ausgewogenes Gesamtpaket, das jede Menge Fahrspaß im Alltag bringt“, erklärt Thed Björk, amtierender Champion der Schwedischen Tourenwagen-Meisterschaft (STCC) und Rennfahrer von Polestar Cyan Racing.

Die Polestar Leistungsoptimierung kostet 1.199 Euro (zzgl. Arbeitsaufwand) und lässt sich schnell und einfach ohne mechanische Eingriffe über eine Software beim Volvo Partner installieren. Als hundertprozentiges Original Volvo Zubehör gewährt der schwedische Premium-Hersteller ohne Einschränkungen die volle Herstellergarantie. Die zertifizierten Abgas- und Verbrauchswerte bleiben mit der Leistungsoptimierung ebenso unverändert wie die Service- und Wartungsintervalle. Der Volvo Partner übernimmt das komplette Handling und erledigt alle Formalitäten bis hin zur TÜV-Abnahme.*

*Text oder Textteile aus offizieller Pressemitteilung

 

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*