News Ticker

Jaguar F-PACE feiert Weltpremiere auf der IAA

Jaguar F-Pace: Das erste ungetarnte Bild des kommenden Jag-SUV zeigt ihn vor dramatischer Kulisse in Shanghai. (Werksfoto)

Getarnte Prototypen des neuen Jaguar F-PACE bewiesen schon im Einsatz für das Team Sky bei der Tour de France ihre große Vielseitigkeit und ihr dynamisches Handling. Vorausgegangen waren über 350.000 Testkilometer auf den Jaguar Land Rover Testgeländen in Dubai und Nordschweden sowie weitere Erprobungen auf einigen der härtesten Straßen der Welt. Der F-PACE ist ein Performance Crossover für alle, die das Fahren lieben.

  • Exklusives Bild zeigt den neuen Jaguar Performance Crossover. 
  • Der fünfsitzige Familiensportwagen ist das dritte neue Jaguar Modell diesen Jahres.
  • Weltweiter Marktstart des neuen Jaguar F-PACE im nächsten Jahr.

Die ersten Veröffentlichungen zum neuen Jaguar werden seine Fahrdynamik und die vielen Vorteile der Leichtbau-Architektur in den Vordergrund stellen. Das Video zur Weltpremiere fasst die aktionsgeladene Arbeit der Ingenieure und Testfahrer in eindrucksvollen Bildern zusammen – es ist am 14. September ab 20:15 (mitteleuropäische Sommerzeit) abrufbar. Social Media User, die dem Premieren-Event live folgen, erhalten über den hashtag #FPACE online Updates.

Standpunkt: Der Performance Crossover SUV Jaguar F-Pace beschäftigt uns ja schon länger. Zuerst gab´s die Studie C-X17 und dann wurde scheibchenweise die Serienversion kommuniziert. Ein getarnter F-Pace bei der Tour de France, dann ein getarnter F-Pace, der für hohe Standards bei Handling und Komfort steht, und nun das erste Foto der ungetarnten Serienversion, aber nur als Seitenansicht, um die Weltpremiere auf der IAA in Frankfurt anzukündigen. Das nennt man Salami-Taktik und es ist ein durchaus gebräuchlicher Trick, um Neugier und Interesse für ein neues Auto zu wecken oder wach zu halten. Auch Mercedes war schon Meister darin und hat vor dem Launch einer neuen E- oder S-Klasse zuerst die Lichttechnik, dann die Klimatechnik, schließlich das Fahrwerk und ganz zum Schluss das ganze Auto kommuniziert, Bravo.

Jaguar kann man jetzt so kurz vor der IAA nur zurufen: „Wir wollen endlich die ganze Wurst – äh, das ganze Auto.“ Auf der Jaguar Pressekonferenz am ersten Pressetag (15.09.2015 um 10.30 Uhr) in Frankfurt soll es dann endlich technische Daten und auch die Preise des F-Pace geben. Ob bis zur Markteinführung im Frühjahr 2016 noch weitere Info-Scheibchen des F-Pace geplant sind, ist zurzeit noch nicht bekannt.

Autor: Thomas Wüsten

Kevin Stride, Jaguar Land Rover Baureihen-Direktor, sagt: „2015 feiert Jaguar 80-jähriges Markenjubiläum und erlebt zugleich einen der größten Transformationsprozesse seiner Geschichte. Schon kurz nach der Einführung des innovativen XE folgte die Vorstellung der zweiten Generation des XF. Heute nun präsentieren wir mit Stolz als dritte Neuheit des Jahres den F-PACE, unseren ersten Performance Crossover.“

Auf dem Stand der IAA wird der neue Jaguar F-PACE von zwei weiteren Messeneuheiten flankiert: dem Modelljahrgang 2016 der großen Luxuslimousine Jaguar XJ und dem komplett neu entwickelten Jaguar XF. Beide werden noch im September dem Jaguar XE in den Schauräumen der europäischen und deutschen Jaguar Händler Gesellschaft leisten.

Ebenfalls in Frankfurt zu sehen sein wird der Modelljahrgang 2016 des ikonischen Jaguar Sportwagens F-TYPE – nun sowohl als Coupé wie Cabriolet auf Wunsch auch mit Allradantrieb und manuellem Schaltgetriebe lieferbar.

Die komplette Pressemappe zum neuen F-PACE, darunter auch die technischen Daten und die Preise – wird Jaguar am ersten Pressetag der IAA (15. September) im Rahmen einer um 10:30 Uhr startenden Pressekonferenz auf dem Jaguar Land Rover Stand in Halle 5 veröffentlicht, zu der wir Sie gerne willkommen heißen.

Der weltweite Marktstart des neuen Jaguar F-PACE beginnt im kommenden Jahr.*

*Text oder Textteile aus offizieller Pressemitteilung

 

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*