News Ticker

Infiniti Q30 Premium Active Compact auf der IAA

Der Infiniti Q30 Premium Active Compact ist das erste Fahrzeug von Infiniti in dieser Klasse – auf der IAA im September feiert es Premiere. (Werksfoto)

Geprägt von der für alle Fahrzeuge von Infiniti typischen Designsprache repräsentiert der neue Q30 ein Kategorien übergreifendes Fahrzeugkonzept für all jene Kunden, die auf der Suche nach urbaner Individualität sind.

  • Kühnes, ausdrucksstarkes Design trifft auf modernste Fahreigenschaften.
  • Kategorien übergreifendes Serienmodell getreu dem Konzeptfahrzeug.
  • Premiere vor internationalen Medien am 15. September auf der
    66. Internationalen Automobil-Ausstellung in Frankfurt.

Ergänzend dazu weisen seine dynamischen Fahreigenschaften, sein ausgezeichnetes Handling und sein ausgewogenes Fahrverhalten den Q30 als typisches Mitglied der Infiniti Modellfamilie aus. Viele handgearbeitete Elemente im eindrucksvollen Interieur führen das markante Design des Kompaktmodells im Innenraum fort.

Mercedes A-Klasse – Technik- und Motoren-Spender für den Infiniti Q30, der Anfang 2016 kommt. Ein starker Konkurrent zur A-Klasse wird der in England produzierte Japaner nicht, das verhindert das zu kleine Händlernetz. (Werksfoto)

Mercedes A-Klasse – Technik- und Motoren-Spender für den Infiniti Q30, der Anfang 2016 kommt. Ein starker Konkurrent zur A-Klasse wird der in England produzierte Japaner nicht, das verhindert das zu kleine Händlernetz. (Werksfoto)

Standpunkt: Mit knapp 200.000 produzierten Personenwagen ist Infiniti etwa so groß wie Porsche, das ist vielen in Deutschland nicht klar. Kein Wunder, das Hauptgeschäft macht die Premiummarke von Nissan neben dem Heimatmarkt Japan in den USA, China, einigen arabischen Sandstaaten und Ost-Europa. In Deutschland haben die Infiniti Modelle beinah Exotenstatus. Kaum mehr als 1.000 Fahrzeuge gingen 2014 in Kundenhand. In Deutschland gab es im letzten Jahr lediglich fünf Vertragshändler und kürzlich wurde das Händlernetz um 20 Prozent vergrößert – ein sechster Händler in Bremen kam hinzu.

Mit dem neuen Q30 Active Compact wird das natürlich anders werden. Wenn das Frontantriebs-Kompaktmodell ab Januar/Februar 2016 ausgeliefert wird, sollte die Anzahl der Infiniti-Händler längst deutlich zweistellig sein. Immerhin will es der Q30 mit Premium-Wettbewerbern wie Audi A3, BMW 1er und Mercedes A-Klasse aufnehmen. Die Technik-Architektur übernimmt der Q30 übrigens von der A-Klasse. Das ist eine Folge der Daimler-Kooperation mit Renault-Nissan. Für Infiniti wird der Q30 so etwas wie der Türöffner zu jüngeren Zielgruppen. Nach dem Q30 ist zudem ein Crossover namens QX30 geplant – der orientiert sich dann technisch am Mercedes GLA.

Autor: Thomas Wüsten

Die Premiere des Q30 Active Compact vor den Augen der Weltöffentlichkeit findet genau zwei Jahre nach der Präsentation seines Vorboten, des Q30 Concept, das im Jahr 2013 auf der IAA in Frankfurt enthüllt wurde, statt. Der unverwechselbare Ansatz des Konzeptfahrzeugs wurde in der Serienversion des Infiniti Q30 Kompaktmodells gänzlich beibehalten.

„Design ist ein Schlüsselelement der Marke Infiniti – und der neue Q30 Active Compact bringt diesen Ansatz perfekt zum Ausdruck“, sagte Infiniti Präsident Roland Krüger. „Der Q30 Active Compact bietet einzigartiges Design, dynamisches Fahrverhalten und jene Individualität, die unsere Kunden von einem Infiniti Fahrzeug erwarten. Mit unserem Einzug in des Segment der Kompaktfahrzeuge führen wir unsere ehrgeizige Produktoffensive fort und können unseren anspruchsvollen Kunden zukünftig eine weitere Modellalternative anbieten.“

Der Q30 Active Compact wurde in Europa entwickelt und hier sämtlichen finalen Endprüfungen unterzogen. Das Fahrzeug wird im britischen Sunderland gefertigt, dem vierten Land auf drei Kontinenten, wo Fahrzeuge von Infiniti produziert werden.

Die Pressetage der Internationalen Automobil-Ausstellung in Frankfurt finden am 15. und 16. September 2015 statt. Von 17. bis 27. September ist die Ausstellung für alle Besucher geöffnet.*

*Text oder Textteile aus offizieller Pressemitteilung

 

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*