News Ticker

„Bonni“ als Street Cup

Die neue Triumph Street Cup: Klassische Silhouette, von Hand aufgetragene Zierstreifen und faszinierende Zweifarblackierungen. (Werksfoto)

Die Street Cup ist ein faszinierender Neuzugang zur Street-Familie. Die vom minimalistischen Stil der Street Twin inspirierte Street Cup ist geprägt von atemberaubender „Street Racer“-Attitüde. Ihr Design verbindet das reduzierte Bodywork und die modernen Details der Street Twin mit zahlreichen neuen Merkmalen der Urban Sports-Baureihe. Darunter findet sich ein authentischer Bullet-Sitz und eine abnehmbare Sitzbankabdeckung im „Café Racer“-Stil.

  • Urban Sports-Attitüde gepaart mit Agilität und umfangreicher Ausstattung.
  • Drehmomentstarker 900-ccm-Bonneville-Motor aus der Street Twin.
  • Farbvarianten: Racing Yellow und Silver Ice mit von Hand gezogenen Zierstreifen.

Passend zu ihrer „Street Racer“-Attitüde ist die Ergonomie der Street Cup auf dynamische Sportlichkeit ausgelegt, ohne dabei Kompromisse beim Alltagskomfort einzugehen. Im Vergleich zur Street Twin nimmt der Fahrer eine etwas höhere Sitzposition ein und sitzt weiter hinten. Der Lenker ist niedriger und etwas weiter vorn positioniert. Dies resultiert in einer sportlicheren Sitzhaltung und verbessert zudem das Einlenkverhalten.

Starke Optik: Markante Merkmale der Street Cup sind der Flyscreen mit passender Grafik und die Lenkerendspiegel mit geschmiedeten Armen. (Werksfoto)

Starke Optik: Markante Merkmale der Street Cup sind der Flyscreen mit passender Grafik und die Lenkerendspiegel mit geschmiedeten Armen. (Werksfoto)

Zur Ausstattung gehören ein neuer tiefer Lenker in markanter „Ace“-Optik und eine modellspezifische Hinterradaufhängung mit längeren Federbeinen (bei einem unveränderten Federweg von 120 mm wie bei der Street Twin), woraus sich ein hochgezogenes Heck und ein steilerer Lenkkopfwinkel ergeben. In Kombination mit der sportlichen Fahrposition verbessert dies die Agilität des Motorrads.

Der neue, hochwertige Nissin Doppelkolben-Schwimmsattel mit gefrästem Markenemblem und die schwimmend gelagerte Bremsscheibe der Street Cup setzen bei der Serienausstattung neue Maßstäbe.

Für jeden Fahrer geeignet
Wie auch bei der Street Twin ist die Fahrwerksabstimmung der Street Cup auf ein vertrauenerweckendes und packendes Fahrerlebnis ausgelegt. Dank der überarbeiteten Ergonomie mit geringer Überstandshöhe und der niedrigen Sitzhöhe von 780 mm erreicht der Fahrer mit den Füßen problemlos den Boden. Dies macht den Fahrspaß der Street Cup einem breiten Fahrerspektrum zugänglich.

Packende Performance
Der von der Fachwelt gelobte 900-ccm-Bonneville-Motor aus der Street Twin macht die Street Cup zum perfekten Begleiter für schnelle Spurts durch den Stadtverkehr und Ausflüge auf kurvenreiche Landstraßen. Dank einer umfassenden Modifikation der Bonneville-Motorplattform sorgt der 900-cm³-Motor mit charismatischem 270° Hubzapfenversatz in Kombination mit dem leichtgängigen 5-Gang-Getriebe für eine gleichmäßige, lineare Leistungsentfaltung.

Schöne Details: Das kleine „T“ von Triumph in der Mitte des Scheinwerfers. (Werksfoto)

Schöne Details: Das kleine „T“ von Triumph in der Mitte des Scheinwerfers. (Werksfoto)

Der Motor ist perfekt darauf abgestimmt, genau dort seine Leistung zu entfalten, wo sie am meisten gebraucht wird. Gegenüber der Vorgängergeneration wurden das Spitzendrehmoment um 18 % und die Leistung im mittleren Drehzahlbereich um 22 % gesteigert. Das Spitzendrehmoment beträgt 80 Nm bei 3.200 U/min.

Ein verbessertes Ansprechverhalten der Drosselklappe dank der elektronischen Drosselklappensteuerung von Triumph und eine hochmoderne Flüssigkeitskühlung, die mit Fingerspitzengefühl in die markante Erscheinung der Street Cup integriert wurden, sorgen für niedrigere Emissionswerte und eine deutliche Verbesserung der Kraftstoffeffizienz von bis zu 36 % gegenüber der Vorgängergeneration. In Kombination mit dem verlängerten Wartungsintervall von 16.000 km beschert dies eine drastische Senkung der Gesamtbetriebskosten.

Zu den brandneuen und markanten Merkmalen der Street Cup gehört ein kürzerer und leichterer hochgezogener Doppelschalldämpfer mit einer Blende in Satin Black und Edelstahl-Endkappe. Er produziert den unverwechselbaren Sound eines britischen Twins, dessen satter, tiefer Klang dem klassisch-sportlichen Charakter des Motorrads gerecht wird.

Drosselkit für Europa
Für die Street Cup ist ab dem Frühjahr 2017 ein Drosselkit für die Führerscheinklasse A2 erhältlich, das einem noch breiteren Fahrerspektrum den Zugang zu diesem faszinierenden neuen Sprössling der Bonneville-Familie ermöglicht. Mehr als 120 Zubehörteile erlauben Ihnen die individuelle Gestaltung dieses sportlichen Klassikers mit noch mehr Charakter, Stil und Komfort.*

 

*Text oder Textteile aus offizieller Pressemitteilung

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*