News Ticker

328 km/h! – Der schnellste Beetle der Welt

Toller Käfer: Dem Beetle LSR (Land Speed Record) reicht ein 2,0-Liter-Turbo-Direkteinspritzer für 328,195 km/h Topspeed. (Werksfoto)

Beim traditionellen World of Speed Event auf dem Lake Bonneville in Utah (USA) hat ein speziell getunter Volkswagen Beetle einen neuen Geschwindigkeitsrekord aufgestellt. Der Beetle LSR (Land Speed Record) mit einem 2,0-Liter-Turbo-Direkteinspritzer (TSI) erreichte über die Distanz von einer Meile mit 328,195 km/h (205,122 mph) die schnellste, jemals für einen Beetle dokumentierte Geschwindigkeit.

  • Neuer Geschwindigkeitsrekord für speziell vorbereiteten Beetle LSR mit 550 PS.
  • Bestleistung beim World of Speed Event auf dem großen Salzsee von Bonneville, Utah (USA).

Für die Spitzengeschwindigkeiten von weit über 300 km/h wurde der Beetle LSR in weiten Teilen überarbeitet und dem vorgegebenen Reglement für Salz-Rekordfahrten angepasst: Die Motorleistung des 2,0 Liter-TSI (unter anderem mit neuem Turbolader, anderen Kolben, Nockenwellen, Pleuel und Zylinder-Kopf-Modifikationen) wurde auf einen Spitzenwert von 550 PS gesteigert. Gleichzeitig glänzt das Rekordfahrzeug mit einem beeindruckenden Drehmoment von 571 Newtonmeter.

Und tschüss: Mit 550 PS und 571 Newtonmeter Drehmoment ist der Beetle LSR schnell weg. (Werksfoto)

Und tschüss: Mit 550 PS und 571 Newtonmeter Drehmoment ist der Beetle LSR schnell weg. (Werksfoto)

Um den Extrembedingungen gerecht zu werden, wurde der Beetle mit speziellen Rädern und Reifen für Fahrten auf Salz ausgestattet und die Karosserie deutlich abgesenkt. Ein Sperrdiffenzial verbessert zusätzlich die Traktion, während ein Sicherheitspaket bestehend aus einem Überrollkäfig, einem Rennsitz samt Fünfpunktgurten und einem Feuerlöschsystem für den nötigen Schutz sorgen. Darüber hinaus verfügt der Rekordhalter über zwei Bremsfallschirme, die den Beetle zusätzlich verlangsamen.

Offiziell eingetragen wurde die Leistung bei den alljährlich im Hochsommer stattfindenden Rekordfahrten durch die Utah Salt Flats Racing Association (USFRA).*

*Text oder Textteile aus offizieller Pressemitteilung

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*